Schoko Chilli Cake Pop

Cake Pop Schoko Chilli


Blog Navigation

In feinste Zartbitter Schokolade getunkt, mit schlichtem Dekor verziert wird das Chili mit dem ersten Biss alle Liebhaber von scharfen Köstlichkeiten in seinen Bann ziehen

Es ist durchaus möglich, dass dir dieser Cake Pop Schoko Chilli Tränen in die Augen treiben wird 

Die Story

Unser Cake Pop Schoko Chilli hatte zum 1. Kunstfest in Gmunden seine Prämiere. Nicht nur dieser neue Geschmack, sondern auch wir standen das erste Mal in aller Öffentlichkeit mit unseren Cake Pops auf einem Markt. Fans von scharfen Speisen und außergewöhnlichen Süßigkeiten wollten ihn unbedingt vernaschen… und ja, er kam sehr gut an!

Der Ursprung des Kakaos liegt in Mittelamerika, im Gebiet des heutigen Mexiko, Guatemala und Honduras. Dort lebten die Völker der Azteken und Mayas. Aus gemahlenem Kakao, mit Chilli/Cayennepfeffer, Vanille und Honig gewürzt, bereiteten schon ihre Vorfahren einen wahrhaften Powerdrink zu, die “Xocolatl”. Die Kakaobutter verwendeten sie als Medizin oder Kosmetik.

A L A R M
Menschen, die nicht regelmäßig scharf essen oder gerne experimentieren werden vielleicht nicht besonders glücklich mit dieser Geschmacksrichtung!

Genug geplaudert … lass uns scharf werden!

Das Rezept

Für ca. 20 Pops

100g Mehl
30g braunen Zucker oder Honig
1 TL  Backpulver
1 EL ungesüßtes Kakaopulver
2 TL  Cayennepfeffer / Chillipulver

50 g  weiche Butter oder Margarine
50 g Joghurt
1 Ei
100 g geschmolzene Backschokolade oder dunkle Kuvertüre
2 cl Rum
1 Prise Salz

Als Frosting empfehlen wir Frischkäse (Natur)

Die perfekte Glasur
Geschmacklich würden wir eine dunkle Schokolade – Glasur oder Zartbitter – Kuvertüre zum Chilli Cake Pop empfehlen!
A bissal Deko für das Herz!

Die Fusion

Für den Teig alle trockenen Zutaten vermengen. Die feuchten Zutaten nun dazu geben und zu einem glatten Teig vermixen. In einer Kuchenform bei 180 Grad Ober – und Unterhitze backen. Nach 30 min den Stäbchentest machen, ob er schon gar ist. Eventuell noch ein paar Minuten länger backen. Auskühlen lassen und am nächsten Tag zu Cake Pops weiterverarbeiten.

1. Alles, auch den knusprigen Rand (macht das ganze geschmackvoller) mit einer groben Reibe reiben.
2. Das Frosting Löffelweise dazugeben und gut verkneten. Aber VORSICHT, der Teig darf nicht krümmeln und nicht zu gatschig sein!
3. Wiege dir nun die Portionen mit ca. 25-26 Gramm ab.

4. Forme nun die Gegenstände, die du als Cake Pop dekorieren möchtest.
5. Lege die fertig geformten Kugeln, Herzerl, … auf einen Teller.

Jetzt beginnt der spannende Teil…

In unseren Blogeinträgen über Glasuren und das richtige Stäbchen findest du die passenden Tipps für deinen perfekten Cake Pop.

6. Bereite dir die Stiele, Spieße, Papierstrohhalme oder was du verwenden willst vor.
7. Die Glasur laut Verpackung auf ca. 35-37 °C erwärmen.

8. Das Stäbchen (Holz, Papier, Plastik) etwa 2cm in die warme Glasur tunken und in der Mitte des Pops ca. 2/3 tief spießen – also knapp über die Mitte.
9. Den Pop mit dem Spieß nun liegen lassen, bis die Glasur wieder hart ist. Und sich das Fusserl bildet.

FROSTING
Zum Chilli Cake Pop passt Frischkäse (Natur) oder Griechisches Joghurt sehr gut.

10. Dann den Pop am anderen Ende des Stiels vorsichtig nehmen und in die handwarme Glasur tunken. Überschüssige Glasur leicht abklopfen und abtropfen lassen. In unseren Online Workshops erklären und zeigen wir das ganz genau.

11. Den glasierten Cake Pop in eine Holzplatte mit Löchern rein stecken,  ersatzweise geht auch Styropor, ein schweres Glas, Vase oä. und trocknen lassen.

12. Ein zweites Mal darüber glasieren und nach Lust und Laune dekorieren. Nach dem Trocknen im Kühlschrank lagern.

Kennst du schon unsere tollen Cake Pop Workshops? Online auf unserem Youtube Kanal. 

Du kannst, wann immer du Bedarf hast zu einem bestimmten Thema mit uns Cake Pops machen. Zum Geburtstag, Silvester, Weihnachten, Nikolaus, Baby – und Tauf Cake Pops, Osterhasen, Muttertag, Hochzeit uvm.

Ganz praktisch in deiner Küche! Diese Workshops finden in Echtzeit statt und sind von uns für dich kostenlos zur Verfügung gestellt.

Tipp Zone


Sweettable, Candybar ♛ Brunch
Je nach Jahreszeit finden Cake Pops mit ihren unterschiedlichen Geschmacksrichtungen immer einen Platz auf dem Sweettable, Candybar und Brunch – Buffet!
Kostenloser Online Cake Pop Workshop
In unserer Backstube entstanden tausende Cake Pops in allen möglichen und undenkbaren Formen, Farben und Geschmacksrichtungen. Attila und ich haben all unsere Erfahrung in unsere Online Cake Pop Workshops gesteckt, um dir zu Hause in deiner Küche zu helfen. Du solltest dir Zeit nehmen alles in Ruhe durchzulesen. Die optimalen Zutaten und Werkzeuge zurechtlegen und wirklich Zeit für deine Kunstwerke einplanen. Natürlich wird man mit jedem Mal schlauer 😉

Hier nochmal der Link zu kostenlosen Online Cake Pop Workshop und den Aufzeichnungen in Echtzeit auf unserem Youtube Kanal.

Wir wünschen dir ganz viel Spaß und Freude mit deinen Kunstwerken! GLG Anita & Attila