Garmin connect routes downloaden

Fix für den Fehler “Maximale Anzahl von Kursen überschritten”. Ich habe einen Vorläufer 645. Immer wenn ich eine Route von der Strava App auf meinem Handy auf meine Uhr kopierte, wurde auf der Seite “Navigation” meiner Uhr (Start/Stop-Settings-Navigation-Kurse) ein doppelter Kurs erstellt. Irgendwann geht Ihrer Uhr der Platz aus und Sie können keine neuen Kurse laden. Sie können die Kurse auf Ihrer Uhr löschen, damit Sie mehr Routen aus der Strava App importieren können. Sie haben ein paar Tage auf fenix6 gut gearbeitet, aber aufgehört zu arbeiten. Wahrscheinlich nach dem letzten Update. Es wurde versucht, alle Routen zu deinstallieren und zu löschen. Erfolglos. Darn, war eine gute App.

Bevor Sie Routen von der RouteYou-Website direkt auf Ihr Garmin-Gerät herunterladen können, muss Ihr Gerät zuerst ordnungsgemäß installiert werden, um die Nutzung auf Websites zu ermöglichen. Andernfalls kann die Route-Downloadseite nicht auf Ihr Gerät zugreifen, und es ist nicht möglich, Routen von dieser Seite direkt auf Ihr Gerät herunterzuladen. Weitere Informationen zur Installation und möglichen Problemen finden Sie auf der folgenden Seite: Sobald Sie die Route gespeichert haben, wird sie nun im Garmin Connect System gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, es über die Website oder in der Garmin Connect App anzuzeigen. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche “An Gerät senden”, um es automatisch mit Ihrem Gerät zu synchronisieren, sobald eine Verbindung zwischen Ihrem Telefon und dem Gerät besteht. Wenn Sie gerne Pläne mit dem Strava Route Builder machen oder sich von der Fahrt eines Freundes im Strava-Feed inspirieren lassen, macht es diese App einfach, Routen von Strava auf Ihr Garmin-Gerät herunterzuladen. Erstellen oder starren Sie einfach eine Route in Strava, und Sie können sie auf Ihr Garmin-Gerät herunterladen.

Hinweis: Wenn Sie eine Route nicht mehr verwenden möchten, entfernen Sie sie einfach von Ihrem Garmin-Gerät. Durch das Entfernen des Sterns in Strava wird die Route nicht von Ihrem Gerät entfernt.

Absolut lieben es und hat mir in meiner Gegend eine ganz neue Palette von Routen eröffnet. Funktioniert perfekt mit meinem Garmin 645. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu den auf Ihrem Garmin-Gerät gespeicherten Navigationsrouten zu gelangen. Die erste besteht darin, auf die Navigationsoption im Menü “Aktivitäten” zuzugreifen und dann nach unten zu scrollen, um “Kurse” zu finden. Hier sollten Sie eine Liste der verfügbaren Routen sehen, die mit dem Gerät synchronisiert wurden.

Klicken Sie auf diese und Sie haben die Möglichkeit, die Karte anzuzeigen oder den Kurs als Aktivität zu starten. Verwenden Sie den größeren Bildschirm Ihres Telefons, Tablets oder Computers, um eine Route zu erstellen und auszuwählen, und Ihr Gerät lädt sie beim nächsten Start der App automatisch herunter. Ihr Gerät benötigt nur eine Internetverbindung (über Ihr Telefon), wenn Sie eine neue Route herunterladen möchten.