Aaron Amadeus Geburtstagsparty

Geburtstagsparty Piratenschiff

Ein Rückblick in unser Lokal…

Ein Bericht zum Thema: Wie feiern Homeschooler Kids ihren Geburtstag?

AARON-AMADEUS GEBURTSTAGSPARTY

geschrieben von Adalbero (11 Jahre)

Mein kleiner Bruder Aaron hatte gerade seinen 7. Geburtstag. Doch weil der am Freitag war und viele der Gäste nicht hätten kommen können, haben wir am Samstag gefeiert.  Aaron bekam sein Geschenk schon am Freitag. Es war ein Tablet. Für Aarons Geburtstagsfeier wurde eine Schnitzeljagd geplant aber die kommt später. Die ersten Gäste erschienen schon am Vormittag und um 15:00 Uhr sind dann auch die letzten Gäste eingetroffen.

Aarons Geburtstagsfeier konnte beginnen.

Zum Essen gab es Sushi, Lasagne, Gemüsesuppe mit Buchstabennudeln, Salat und zu trinken Cola, Saft und Tee.

Nach dem Essen zogen sich alle an und wir marschierten zum See. Die Aufgabe bei der Schnitzeljagd war es, einen Schlüssel zu finden.

Wir gingen zum Hafen am Weyer direkt am Traunsee und dort sollten wir irgendwo  den  Schlüssel für eine Schatztruhe finden, die vor unserem Gasthaus stand. Am Hafen fanden wir den Schlüssel in einem Glas, das an ein Fischernetz gebunden war. Das Fischernetz trieb unten im Wasser und war an einem Steg befestigt. Wir zogen es heraus, öffneten es und nahmen es mit zurück.

Im  Gasthaus angekommen öffnete Aaron die große schwere Holztruhe. Die Truhe war mit  einer langen dicken Kette eingewickelt,  die von einem alten, sehr großen Vorhängeschloss zusammengehalten wurde. Darin befand sich die Geburtstagtorte. Die Torte sah aus wie ein Piratenschiff, dass von einem Kraken angegriffen wurde. Der Krake war gefüllt mit leckeren Schokoladen Kuchen und das Schiff mit Vanille – Nougat Kuchen. Darauf befand sich ein Bild von Aaron aus Zucker, es war auch ein kleiner bunter Papagei aus Zucker dabei.

Nachdem jeder Gast ein Stück Torte gegessen hatte, ging es mit einer Pinata weiter. Sie hatte die Form eines Schiffes und war mit Süßigkeiten gefüllt. Aaron durfte mit dem Plastikschwert auf sie einschlagen, bis sie zerstört war. Und in diesem Moment strömten die Süßigkeiten heraus. Alle Kinder sammelten sie ein. Nach dem die Pinata vernichtet wurde und alle Süßigkeiten eingesammelt waren, konnte sogar noch jeder Gast seine eigene Pizza machen. Es wurden sehr viele Pizzas gemacht, um 19:00 Uhr fuhren alle hintereinander nach Hause und Aarons Geburtstagsfeier war zu Ende.

 Adalbero 11 Jahre